Eingebettet in der großzügigen Sport- u. Freizeitanlage des SEV UNION ISOVOLTA am südlichen Stadtrand von Wien, gehen die Mitglieder der Sektion Bogensport seit mehr als 35 Jahren ihrem Hobby nach.

Wir sind ein eingetragener Verein und Mitglied des ÖBSV und NÖBSV. 

Zu unserem Verein gehört auch eine Bogensportschule, die als eigene Organisation geführt wird und die Voraussetzungen für das Bogenschießen vermittelt. 


Es ist egal für welche Disziplin im Bogensport man sich entscheidet, Langbogen wie Robin Hood, Visierschütze wie bei den Olympischen Spielen oder mit Selfbows und Holzpfeilen, der Schussablauf ist immer der selbe. Eine fundierte Ausbildung dient nicht nur dazu ein schönes Schussbild zu erreichen, sondern beugt auch Verletzungen vor und dient der Sicherheit.

 

Es geht bei uns nicht darum, viele Punkte zu sammeln, sondern die Freude an diesem Sport weiterzugeben und zusammen besser zu werden. Wenn Du Interesse hast, den Sport und unseren Verein kennen zulernen, komm für eine Schnuppereinheit vorbei. Wir freuen uns auf Dich.  

 


Unserer Bogensportschule ist auf Grunde der Krise derzeit geschlossen. 

 

 


Hier auf unserem großzügigen Trainingsgelände, haben unsere Hobby- und Turnierschützen die Möglichkeit auf Distanzen von bis zu 70 Meter zu trainieren.

Seit 2018 haben wir auch einige 3D-Tiere aufgestellt. Da viele unserer Mitglieder ihr Hoppy im Gelände beim 3D-schießen ausüben, können sie unseren Platz zum trainieren nutzen. Die Regeln und Besonderheiten sind ein Bestandteil unserer Grundausbildung. 


Am Gelände befindet sich auch unser Bogenraum. Hier kannst Du Deinen Bogen zusammenbauen, Dein Material warten, Pfeile kleben oder Dich umziehen. Wir haben auch eine Bogenpresse und einen eigenen Werkraum, wenn Du mal Lust bekommst, Deinen eigenen Bogen zu bauen. 


Natürlich darf auch im Winter das Training nicht zu kurz kommen.

Eine Halle in der bis zu 28 Schützen zeitgleich trainieren können, ermöglicht uns auch im Winter so richtig in Schuss zu bleiben.